Ergebnisübersicht

Die detaillierten Ergebnisse finden sie unter den jeweiligen Jahreszahlen.
Jahr   beste Platzierung beste Zeit
2012 1. Platz — / 27,65 sec
2011 1. Platz  42.63 sec / 25,47 sec
2010  1. Platz   29,29 sec / 25,20 sec
2009 1. Platz  27,08 sec / 23,73 sec
2008 1. Platz 28,34 sec / 25,01 sec
2007 1. Platz 29,00 sec / 24,46 sec
2006 1. Platz 28,65 sec / 26,16 sec
2005 1. Platz 28.00 sec / 25,39 sec
2004 1. Platz 30,20 sec / 28,45 sec
2003 2. Platz 35,50 sec / 31,91 sec
2002 2. Platz 34,60 sec
2001 4. Platz 39,10 sec
2000 1. Platz 38,60 sec
1999 2. Platz 41,30 sec
1998 2. Platz 54,30 sec

Übersicht der bisherigen Erfolge

„Löschangriff“

Platz: 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 10. 11. 12. 13. 14. 15.  … 17.  …  22.  …  24.  …  32. kw. 44.  … gesamt
Anzahl: 25 21 10 11 10 10 4 8 2 2 3 2 1 1  …  1   1  …  1  …   1   2  …  1  … 117

Sieger des Pokalwettkampfes im Löschangriff in Tröchtelborn

Jahr   Sieger   Tröchtelborn
2012 Gamstädt 27,84 sec 2. Platz   29,67 sec
2011 Frienstedt 23,15 sec  4. Platz   42,63 sec
2010 Tüttleben   22,43 sec  3. Platz   29,29 sec
2009 Tröchtelborn 27,08 sec 1. Platz 27,08 sec
2008 Frienstedt 22,78 sec 4. Platz 30,32 sec
2007 Branderode 31,46 sec 5. Platz 47,14 sec
2006 Kleinrettbach 32,66 sec 2. Platz 33,30 sec
2005 Tröchtelborn 28,62 sec 1. Platz 28,62 sec
2004 Leina 29,70 sec 4. Platz 31,40 sec
2003 Leina 29,90 sec 6. Platz 40,20 sec
2002 Leina 30,85 sec. 3. Platz 34,85 sec.
Im Jahre 2002 wurde anlässlich der Gründung des Feuerwehrverein Tröchtelborn e.V.
der „St. Florian“ Wanderpokal gestiftet.
           
2001 Frienstedt 33,20 sec 4. Platz 41,80 sec
2000 Frienstedt 32,25 sec 3. Platz 38,60 sec
1999 Tüttleben 35,70 sec 2. Platz 41,30 sec
1998 Tüttleben 46,00 sec 2. Platz 54,30 sec

Letzte Aktualisierung ( Tuesday, 28. August 2012 )